Digitalbilder von expressphoto.de
Digitalbilder von expressphoto.de
Digitalbilder von expressphoto.de

Digitalbilder Aktion

Digitalbilder von expressphoto.de
Digitalbilder von expressphoto.de
Programmbeschreibung OFPS - Software
Für die Bildübertragung per OFPS Software

Inhalt

- Einleitung
- Systemvoraussetzungen


Das Programm

- Installation
   • Eingabe der persönlichen Daten
   • Bereiche des Hauptbildschirms
   • Bereiche des Warenkorbbildschirms

- Quickstart
   • Auftrag anlegen
   • Auftrag bearbeiten

- Grundlagen für die Bestellung
   • Formate
   • Qualität, Größe und Auflösung
   • Komprimierung
   • DSC-Korrektur
   • Vollbild oder Ausschnitt
   • Individueller Ausschnitt - Festlegung des Bildmodus


- Die Bestellung
   • Alle Aufnahmen bestellen
   • Mehrfachbestellung einer Aufnahme
   • Individuelle Bestellung

- Der Warenkorb
   • Auftrag abschicken
   • Gutschein verwenden
   • Auftrag als Datei speichern
   • Zusatzinformationen mitsenden

- Extras
   • Slideshow
   • Konfiguration und optionale Einstellungen
   • Preisupdate
   • Versionsupdate
   • Bekannte Probleme

Einleitung

Sehr geehrte Damen und Herren!

Wir haben unser Online-Foto-Print-System entwickelt, um Ihnen eine einfache und reibungslose Arbeit mit Ihren Digital-Aufnahmen zu ermöglichen. Wir haben versucht Ihnen ein Werkzeug an die Hand zu geben, das einfachen, intuitiven Bedienungskomfort gepaart mit leistungsfähiger und sehr schneller Bildbearbeitung bietet.

Was Online-Foto-Print-System nicht leisten kann und will ist die qualitative Bildbearbeitung.
Hierzu gibt es unendlich viele Programme, die bereits länger auf dem Markt sind und diese Aufgabe, je nach gewählter Software, nahezu perfekt beherrschen.

Online-Foto-Print-System ist eine Software um Ihre Aufträge einfachst möglich an uns zu senden, bzw. diese für die Weitergabe auf Medien vorzubereiten.

Hinweis: Um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten, werden Ihre Benutzer- und Bilddaten verschlüsselt! Sie können nur von uns gelesen werden.

Natürlich sind auch wir nicht perfekt! Sollten Sie über Fehler stolpern oder sollten Sie Verbesserungsvorschläge haben, kontaktieren Sie uns bitte. Die Kontaktadresse finden Sie im Menü unter Hilfe -> Lizenzinformationen.

Anmerkung der Entwickler: Sehr geehrte Kunden. Sollten einzelne Abbildungen vom Erscheinungsbild Ihrer Software abweichen oder bestimmte Funktionen nicht wählbar bzw. vorhanden sein, so werden diese von Ihrem Fotofachhändler nicht angeboten. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Arbeiten mit dem Online-Foto-Print-System Software.

Systemvoraussetzungen

Prinzipiell sind für die Benutzung der Fotosoftware keine speziellen Systemvoraussetzungen nötig. Die Software sollte auf jeglichem Pentiumsystem unter Windows 95 oder höher mit mindestens 128 MB Arbeitsspeicher problemlos laufen.

Allerdings sollten Sie beachten, dass bei der Bearbeitung der Aufnahmen große Datenmengen anfallen, die eingelesen und gespeichert werden müssen. Wir empfehlen daher mindestens 200 MB freie Festplattenkapazität. Weiterhin wird bei langsameren PC-Systemen der Aufbau der Vorschau einige Zeit in Anspruch nehmen.

Sollte sich die Bildschirmanzeige längere Zeit nicht verändern, so können Sie an einem kleinen blauen Punkt in der Aktivitätsanzeige sehen, ob das Programm noch arbeitet.


Installation

Um die Online-Foto-Print-System Software zu installieren, starten Sie einfach die opfs_setup.exe. Wählen Sie in der sich öffnenden Dialogbox den Ordner aus, in den die Software installiert werden soll, oder übernehmen Sie das vorgeschlagene Verzeichnis.

Installationsbildschirm
Abb. 1: Installationsfenster


Klicken Sie auf und schließen Sie nach Beenden der Installation das Installationsprogramm.


Eingabe der persönlichen Daten

Beim ersten Start des Programms werden Sie aufgefordert Angaben über Ihre Person zu machen. Wir möchten Sie bitten, die Felder korrekt auszufüllen, denn diese Daten werden zur Kontaktaufnahme mit Ihnen verwendet.



Abb. 2: Registrierungsfenster

 

Bitte geben Sie die korrekten Daten an, denn diese können später nicht mehr geändert werden! Achten Sie bitte darauf, dass die Felder Name und E-Mail-Adresse keine Sonder- oder Leerzeichen enthält. Ansonsten können Probleme beim Speichern oder Versenden der Aufträge entstehen.

Hinweis: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Ihre Daten von unserer Firma weder weitergegeben noch zu Werbezwecken o.ä. verwendet werden. Wir benutzen Sie ausschließlich zur Organisation und Bearbeitung des von Ihnen erteilten Auftrages


Quickstart

Der Hauptbildschirm


Abb. 3: Das Hauptfenster


Das Warenkorbfenster


Abb. 4: Das Warenkorbfenster




Auftrag anlegen


Abb. 5: Startbildschirm

 

Nach dem Start des Programms sehen Sie das oben abgebildete Fenster. Sie können nun wählen, was Sie tun möchten. Einen neuen Auftrag anlegen oder einen bereits bearbeiteten Auftrag zu laden um ihn ggf. zu verändern.

Sie können auch das Dialogfeld schließen und dann, um einen neuen Auftrag anzulegen, auf den Button klicken. Tragen Sie einen aussagekräftigen Namen ein und bestätigen Sie mit


Abb. 6: Auftragsdialog


Möchten Sie einen bereits bestehenden Auftrag ändern oder einem bestehenden Auftrag Bilder hinzufügen, klicken Sie bitte auf und wählen Sie in dem sich öffnenden Fenster den Auftrag aus, den Sie bearbeiten möchten. Ihnen wird nun der Warenkorb angezeigt, um fortzufahren, klicken Sie auf und bearbeiten Sie Ihren Auftrag.

Nachdem Sie den aktuellen Auftrag festgelegt haben, ändert sich das Fenster von Online-Foto-Print-System.

Hinweis: Beim Beenden des Programms sowie beim Öffnen oder Anlegen eines neuen Auftrags wird der aktuelle Auftrag automatisch gespeichert.



Auftrag bearbeiten

Sie können jetzt in dem Dateimanager-Fenster navigieren, wie Sie es vom Windows-Explorer gewohnt sind. Sobald Online-Foto-Print-System Dateien findet, die es verarbeiten kann, wird es Ihnen diese in einer Thumbnailvorschau anzeigen.

Bitte beachten Sie, dass die Erstellung der Thumbnails einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Sie können an dem kleinen Punkt in der Aktivitätsanzeige sehen, ob die Software mit der Erstellung der Thumbnails beschäftigt ist bzw. noch arbeitet.



Abb.7 : Thumbnailvorschau


Ist der Ladevorgang beendet, wird das Bestellmenü aktiviert.

Hinweis: Wenn das gewählte Verzeichnis nicht das Gesuchte ist, müssen Sie nicht warten, bis die Vorschau vollständig geladen ist. Navigieren Sie im Dateimanager einfach weiter!


Grundlagen für die Bestellung

Wir haben auch die Bestellung so intuitiv wie möglich gestaltet. Trotz allem sollten Sie die folgenden Bemerkungen durchlesen, damit grundsätzliche Fehlerquellen ausgeschlossen werden.

 

Formate

Online-Foto-Print-System ist für Standard-Aufgaben bei der Bearbeitung von Online-Aufträgen entwickelt. Daher sind bei der Formatwahl nur die gängigen Standard-Formate berücksichtigt. Wünschen Sie ein anderes Format (z. B. ein Panoramabild von einem eingescannten APS-Negativ bzw. APS-Bild) setzen Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail mit uns in Verbindung. Die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse finden Sie unter dem Menüpunkt "Hilfe -> Lizenzinformationen".

 

Komprimierung

Das Online-Foto-Print-System erstellt für die Übertragung eine einzige, verlustfrei komprimierte und verschlüsselte Transferdatei. Allerdings müssen alle Bilddateien aufgrund von Bildbearbeitungsfunktionen entpackt, bearbeitet und neu mit einer JPG-Komprimierung versehen werden. Wir haben die standardmäßige Qualitätseinstellung aufgrund vieler Praxistests festgelegt. Sollten Sie mit der Qualität nicht zufrieden sein oder großformatige Bilder bestellen, so können Sie durch Änderung der Übertragungsgeschwindigkeit die Qualitätseinstellung verändern. Langsamere Übertragung bedeutet höhere Qualität.

Hinweis: Beachten Sie, dass Sie die Umstellung des Übertragungsmodus VOR dem Zusammenstellen des Auftrages vornehmen müssen. (Bedingt durch den JPG-Algorithmus ist es normal, dass die Dateigröße der einzelnen Aufnahmen zunimmt! Diese kann bei höchster Qualität bis zu 3,5 MB pro Bild betragen.)

Qualität, Größe und Auflösung

Die Qualität Ihres fertigen Papierabzuges hängt direkt vom Verhältnis der Auflösung der Aufnahme und der Größe des Papierbildes ab. Je höher die Auflösung desto besser wird auch die Qualität des Bildes, bzw. umso größere Papierabzüge lassen sich ohne sichtbaren Qualitätsverlust fertigen.
Um Sie bei der Auswahl des richtigen Formats zu unterstützen, haben wir eine Qualitätskontrolle integriert. Klicken Sie auf die Aufnahme, die Sie fertigen lassen wollen und wählen Sie das gewünschte Format. Der Punkt zeigt Ihnen an, welche Qualität Ihr Papierabzug voraussichtlich haben wird.

  Grün steht für perfekte bis sehr gute Qualität.
 Gelb steht für gute Qualität.
 Rot zeigt an, dass bei der gewählten Aufnahme bei einem Papierabzug im gewählten Format deutliche Qualitätsverluste sichtbar sein werden.

Die Symbole sollen für Sie eine kleine Hilfe bei der Formatwahl sein. Bitte beachten Sie, dass es sich wirklich nur um eine Empfehlung handelt und Sie in der Formatwahl in keinster Weise einschränkt.
OFPS berechnet hierfür das Seitenverhältnis der Aufnahme und empfiehlt das Format, bei dem der Randverschnitt möglichst gering ausfällt.

Bei der Anzeige empfiehlt das Programm die Formate, die in der Auswahlliste mit einem KB (Kleinbild) versehen sind.

Bei der Anzeige entsprechend die nicht gesondert gekennzeichneten Formate für Digitalaufnahmen.

Sollte das Programm kein Symbol anzeigen, lässt sich keine eindeutige Empfehlung aussprechen.

 

DSC-Korrektur

Hinweis: Die DSC-Korrektur ist bei expressphoto.de generell ausgeschaltet und wird auch nicht unterstützt.

 

Vollbild oder Ausschnitt

Ein weiterer zu beachtender Punkt ist, dass das Seitenverhältnis der "Negative" von Digitalkameras nicht exakt dem Seitenverhältnis der Papierformate entsprechen. Wählen Sie bei Aufnahmen von Digitalkameras die Option Vollbild, so wird Ihr Papierabzug schmale weiße Balken haben. Alternativ können Sie den Modus Ausschnitt wählen. Hierbei verschwinden die weißen Balken, allerdings werden auch Seiten der Aufnahme beschnitten, so dass hier einige Details verloren gehen.

Hinweis: Wenn Sie im Vorschau-Menü nicht ausdrücklich "Vollbildmodus" oder "Individueller Ausschnitt" wählen werden die Bilder grundsätzlich im Ausschnittmodus bestellt.

 

Vollbild

Abb. 8: Vollbild

 

Ausschnitt


Abb. 9: Ausschnitt

Individueller Ausschnitt - Festlegung des Bildmodus

Wir möchten Ihnen nun alle Bildmodi und Bestellmöglichkeiten anhand eines Bildes zeigen.
Markieren Sie das Thumbnail des zu bearbeitenden Bildes. Durch betätigen des Button gelangen Sie in das Vorschau-Fenster. (Alternativ können Sie auch einen Doppelklick auf das entsprechende Thumbnail machen.)


Abb. 10: Vollbildmodus


Nun haben Sie die Möglichkeit Ihre Aufnahme individuell zu bearbeiten. Beachten Sie, dass bei den meisten Aufnahmen von Digitalkameras, wie in der Vorschau dargestellt, am Rand weiße Balken entstehen, die dann auch auf dem Papierabzug Ihrer Aufnahme zu sehen sind.

Hinweis: Standardmäßig werden Ihre Aufnahmen im Ausschnittmodus bestellt. Hier wird die Höhe des Bildes so angepasst, dass die weißen Balken wegfallen. Allerdings muss die Aufnahme hierzu auch links und rechts beschnitten werden, so dass in diesen Bereichen einige Details wegfallen. Dieses wird in der Vorschau durch dunkle Balken dargestellt. Alternativ können Sie den Modus Vollbild wählen.

Hinweis: Wählen Sie zuerst das Format aus, in dem das Bild gefertigt werden soll. Aus technischen Gründen führen spätere Formatänderungen zu einem Zurücksetzen des Ausschnittrahmens!


Abb. 11: Modus Bildausschnitt


Gerade bei einem Bild wie diesem bietet es sich an, einen individuellen Ausschnitt zu wählen. Aktivieren Sie hierzu den Punkt "Individueller Ausschnitt ".
Nun kann der Mauszeiger drei verschiedene Zustände einnehmen. Je nach aktuellem Zustand haben Sie verschiedene Bearbeitungsmöglichkeiten.


Werden zwei Pfeile angezeigt können Sie durch klicken, halten und ziehen die Größe des Rahmens verändern.

   Wird ein Vierpfeil angezeigt, können Sie den gesamten Rahmen verschieben.

   Wird ein Fadenkreuz angezeigt, können Sie durch klicken, halten und ziehen einen neuen Rahmen erstellen.

Hinweis: Die Darstellung der hier abgebildeten Cursorpfeile kann von der Darstellung auf Ihrem Computer abweichen.

 

Sie können das Bild mit Hilfe des "Bild ... drehen" Buttons bei Bedarf in eine Hochformat-, bzw. Querformatansicht bringen.

Durch den Button wird Ihnen im Modus "Selbst definiert" die Möglichkeit gegeben aus z. B. Querformat-Aufnahmen einen Hochformat-Ausschnitt zu wählen.


Abb. 12: Individueller Ausschnitt


Haben Sie den Ausschnitt entsprechend gewählt, können Sie durch betätigen des Buttons das Ergebnis anschauen.


Abb. 13: Vorschau

Hinweis: Bitte beachten Sie die Qualitätskontrollanzeige, denn je kleiner der Ausschnitt wird, desto höher muss die Auflösung des Bildes sein, damit entsprechend gute Bilder gefertigt werden können.

Sind Sie mit dem angezeigten Ergebnis zufrieden, tragen Sie im Bestelldialog die entsprechend Anzahl usw. ein und klicken Sie auf . Sollten Sie den Ausschnitt noch bearbeiten wollen, klicken Sie auf und modifizieren Sie Ihren Ausschnitt.


Die Bestellung der Aufnahmen.

Alle Aufnahmen bestellen

Haben Sie die Bilder schon vorher bearbeitet, bzw. zusammengestellt, so dass Sie von jedem "Negativ" einen oder mehrere Abzüge haben wollen, gehen Sie wie folgt vor.
Klicken Sie einfach auf über dem Bestelldialogbereich und geben Sie in dem sich öffnenden Feld die gewünschte Anzahl je Vorlage an und wählen Sie Format und Bildoberfläche.

 


Abb. 14: Dialog alle Bilder bestellen


 Achtung: Die Anzahl bezieht sich auf die Anzahl der Abzüge pro Bild!

Hinweis: Beachten Sie, dass bei der Nutzung dieser Funktion die Qualitätskontrolle des Programms umgangen wird.

Tip: Wollen Sie die Qualitätskontrolle nutzen und alle "Negative" stammen aus derselben Quelle (identische Auflösung), so klicken Sie einfach auf ein Bild und wählen Sie das gewünschte Format. Die angezeigte Qualität gilt in diesem Falle für alle Aufnahmen.

Klicken Sie auf , damit Ihr Auftrag übernommen wird.

Nach der Bestätigung schließt sich das kleine Fenster und die bestellten Fotos werden in der Vorschau als bestellt gekennzeichnet. Die Kennzeichnung beinhaltet Informationen über Anzahl, Format und Oberfläche des Bildes. Weiterhin wird Ihnen durch die Buchstaben V für Vollbild, A für Ausschnitt oder IA für Individueller Ausschnitt angezeigt, in welchem Modus das Bild bestellt ist.

Hinweis: In der Thumbnailansicht des Hauptbildschirms sind die "Negative" immer im Grundzustand abgebildet. Erst in der Warenkorbansicht werden Ihnen die Bilder so angezeigt, wie sie auch als Papierabzug erscheinen werden.


Abb. 15: Vorschau der Bestellinformationen im Hauptfenster

Sind Sie mit der Bearbeitung des aktuellen Verzeichnisses fertig, klicken Sie bitte auf .

Hinweis: Sollten Sie das Verzeichnis wechseln, ohne die Bilder in den Warenkorb transferiert zu haben, werden Sie bei der Auswahl eines neuen Verzeichnisses, das Bilder enthält gefragt, ob die Bestellung in den Warenkorb übertragen werden soll. Wenn Sie diese Anfrage verneinen, gehen alle für dieses Verzeichnis eingegebenen Daten verloren!

Nachdem die Bilder in den Warenkorb übertragen worden sind, ändert sich die Information in "Bestellt!". Diese Anzeige bleibt erhalten, solange der Auftrag geöffnet ist. Wenn Sie später noch einmal in das Verzeichnis wechseln werden Sie über diese Anzeige informiert, dass Sie die Bilder bereits bestellt haben.


Individuelle Bestellung

Möchten Sie einzelne Aufnahmen bestellen, markieren Sie die gewünschte Aufnahme durch einen Klick auf das entsprechende Thumbnail. Nun können Sie im Bestelldialog die gewünscht Anzahl, das Format und die Oberfläche auswählen. Sobald Sie auf das nächste Thumbnail klicken, wird das bearbeitete Thumbnail mit den dazugehörigen Bestellinformationen versehen. Sie können auch durch halten der Strg- oder Shifttaste mehrere Tumbnails zugleich markieren und dann bestellen.


Mehrfachbestellung einer Aufnahme


Möchten Sie einen Abzug mehrfach, z. B. in verschiedenen Formaten bestellen, so ist dieses ohne weitere Probleme möglich. Nehmen wir an, Sie haben alle Bilder einmal im Format 10x15 bestellt, so erhalten Sie folgende Anzeige:



Abb. 16: Alle Bilder bestellt


Nun möchten Sie von dem Vogel unten rechts zusätzlich noch ein Poster bestellen. Markieren Sie das Thumbnail, klicken Sie einfach auf . Danach klicken Sie auf das neu erscheinenden Thumbnail und geben Sie die Daten im Bestelldialog ein. Nun erscheint die folgende geänderte Ansicht.


Abb. 17: Mehrfach bestellt


Sie können nun mit der Bearbeitung weiter fortfahren. Bitte denken Sie daran, dass das neue Bild noch in den Warenkorb übertragen werden muss! Die Bilder die sich bereits im Warenkorb befinden werden selbstverständlich nicht noch einmal übertragen!

Hinweis: Sie können beliebig viele Thumbnails einer Aufnahme erstellen und mit den entsprechenden Bestellinformationen versehen!

Sollten Sie eine Aufnahme ausversehen für die Bestellung markiert haben und möchten Sie dieses rückgängig machen, markieren Sie einfach das entsprechende Thumbnail und stellen Sie die Anzahl auf Null.



Der Warenkorb

Um sich Ihren Warenkorb anzeigen zu lassen, klicken Sie auf .


Abb. 18: Warenkorb


Sie sehen nun die Bilder die Sie zur Bestellung ausgewählt haben mit allen Bestellinformationen. Haben Sie ein Bild zuviel ausgewählt, markieren Sie dieses durch anklicken und betätigen Sie den Button . Das Bild ist nun aus dem Warenkorb, sprich der Bestellung gelöscht!

Im Informationsfenster wird Ihnen eine Zusammenfassung Ihrer Bestellung angezeigt, die auch die Preisinformationen beinhaltet.

Hinweis: Sie können im Menü "Einstellungen" durch aktivieren von "Nur bestellte Formate anzeigen" bestimmen, dass Ihnen im Warenkorb nicht alle angebotenen Formate angezeigt werden, sondern nur die, die Sie auch tatsächlich bestellt haben. Hierdurch vergrößert sich i. d. R. der Vorschaubereich des Warenkorbes.

Hinweis: Wenn Sie Online-Foto-Print längere Zeit nicht benutzt haben, sollten Sie vor der Übertragung des Auftrages immer eine Aktualisierung der Preise durchführen! Benutzen Sie hierzu den Button und folgen Sie den Anweisungen. Im Falle einer Preisänderung wird diese sofort angezeigt und der Auftragswert wird aktualisiert.


Weiterhin erhalten Sie in der Übertragungsinformation einen Überblick über die erwartete Größe der zu übertragenden Datei und eine geschätzte Dauer. Die tatsächliche Übertragungszeit hängt von der tatsächlichen Geschwindigkeit Ihrer Onlineverbindung ab!

Sollte die Datei für eine Onlineübertragung zu groß sein, können Sie wählen und die Daten auf Ihrer Festplatte ablegen um sie später auf einen Datenträger zu verschieben, den Sie dann bei uns abgeben können.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass beim Versand des Datenträgers Beschädigungen auftreten können und ggf. beim Rückversand erhöhte Versandkosten anfallen können.



Auftrag abschicken

Sie können nun Ihren Auftrag durch klicken auf online an uns senden. Nachdem Sie den Button angeklickt haben, öffnet sich ein Fenster mit den AGB für die Bestellung.


Abb. 19: Fenster Allgemeine Geschäftsbedingungen


Lesen Sie diese sorgfältig durch und wählen Sie dann, ob Sie Ihre Bilder bei uns abholen wollen, oder ob Sie diese per Post zugeschickt bekommen wollen. Anschließend können Sie noch die Methode der Bezahlung auswählen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass beim Versand Zusatzkosten entstehen, deren Höhe Sie in den AGB nachlesen können!

Klicken Sie auf und folgen Sie den weiteren Anweisungen der Software.

Hinweis: Um die Richtigkeit der angezeigten Preise zu gewährleisten, aktualisiert OFPS die Preise vor der Onlineübertragung! Wenn sich die Preise geändert haben, bricht die Software den Bestellvorgang automatisch ab und zeigt Ihnen erneut den Warenkorb mit den aktuellen Preisen an. Klicken Sie einfach erneut auf , um die Bestellung zu versenden.

 

Gutschein verwenden

Wenn Sie von Ihrem Fotohändler einen Gutschein bekommen haben, klicken Sie bitte auf und geben Sie die Nummer Ihres Gutscheins ein. Ihr Gutschein wird auf Eingabefehler überprüft und dann dem Auftrag angehängt.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass ein Gutschein seine gesamte Gültigkeit verliert wenn sie Ihn verwenden, auch wenn Sie weniger als die angegebene Anzahl von Bildern bestellen. Es werden auch nur Bilder des Formates gutgeschrieben, dass auf dem Gutschein steht.

Hinweis: Die vom Programm durchgeführte Kontrolle ist lediglich eine Plausibilitätsprüfung. Die entscheidende Gültigkeitsüberprüfung erfolgt erst bei uns.



Auftrag als Datei speichern

Möchten Sie Ihren Auftrag als Datei speichern, um ihn später auf einem Datenträger bei uns im Geschäft abzugeben, klicken Sie auf . Lesen Sie sich die AGB sorgfältig durch und wählen Sie, ob Sie den Auftrag abholen möchten, oder ob er an Sie versendet werden soll.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass durch den Rückversand des Datenträgers höhere Versandkosten entstehen können!

Hinweis: Sollten Sie einen Auftrag bereits einmal bestellt haben, wird Sie das Programm darauf hinweisen!

Zusatzinformationen mitsenden

Wenn Sie zusätzliche, Ihren Auftrag betreffende Informationen an uns senden wollen, benutzen Sie bitte die Funktion "Zusatzinformationen an Fotohändler schicken". Tragen Sie Ihre Nachricht in das sich öffnende Fenster ein und bestätigen Sie mit "Nachricht speichern und bei Bestellung übermitteln". Die Benutzung dieser Funktion garantiert, dass wir Ihre Nachricht rechtzeitig empfangen und sie Ihrem Auftrag zuordnen können.



Extras

Slideshow

Mit der Slideshow bieten wir Ihnen ein einfaches und komfortables Mittel, um die Bilder Ihrer Bestellung noch einmal anzuschauen. Wählen Sie im Menü "Extras- Slideshow anzeigen", stellen Sie ein Zeitintervall ein und OFPS wird Ihnen alle Bilder Ihrer Bestellung in einer netten Art und Weise präsentieren.

Natürlich können Sie die Slideshow auch nutzen, um Ihre Bilder Freunden und Bekannten vorzustellen.



Konfiguration und optionale Einstellungen

Sie können sich optional auch die Dateinamen der Aufnahmen anzeigen lassen. Gehen Sie hierzu in das Menü "Einstellungen" und klicken Sie auf "Dateinamen anzeigen" (Hotkey: Strg + N).

Wenn Sie "Nur bestellt Formate im Warenkorb anzeigen" aktivieren, so sehen Sie im Warenkorb nicht mehr alle angebotenen Formate, sondern nur noch diejenigen, die Bestandteil Ihrer Bestellung sind.

Für die Onlineverbindung brauchen Sie i. d. R. keine weiteren Einstellungen vorzunehmen. Sollten Sie eine Firewall und/oder einen Proxy benutzen, können Sie im Menü Einstellungen-> Konfiguration die benötigten Einstellungen vornehmen.


Abb. 20: Verbindungskonfigurationsfenster

Für die vorzunehmenden Einstellungen kontaktieren Sie bitte Ihren Systemadministrator oder Ihren Internetprovider.

Grundsätzlich benutzt OFPS Ihr lokales Laufwerk C: als Arbeits- und Speicherlaufwerk. Sollten Sie die Arbeit auf einem anderen Laufwerk wünschen, so können Sie auf der Registerkarte "Allgemein" ein Arbeitsverzeichnis explizit angeben.

 

Versionsupdate

Wir bemühen uns die Online-Foto-Print-Software aufgrund Ihrer Angaben zu verbessern. Sie können im Menü unter "Einstellung -> OFPS Version und Updatecheck" nachschauen, ob Sie die aktuellste Version des Programms benutzen. Sollte Ihre Versionsnummer nicht der Versionsnummer der aktuellsten Version entsprechen, empfehlen wir Ihnen, die neuste Version aus dem Internet herunter zu laden. Folgen Sie hierfür einfach den Anweisungen des Programms.

Nach dem Herunterladen müssen Sie die neue Version installieren. Wir empfehlen Ihnen die neue Version einfach in das gleiche Verzeichnis zu installieren, in dem Ihre aktuelle Version installiert ist, ohne die ältere Version zu deinstallieren. Rufen Sie hierzu wiederum die Datei "ofps_setup.exe" auf. Wenn Sie so vorgehen bleiben Ihnen alle Aufträge und Daten erhalten!

Hinweis: Bitte achten Sie beim Installieren der neuen Version darauf, dass die alte Version nicht aktiv ist!

Hinweis: Wenn Sie vor dem Update Ihre alte Version deinstallieren, werden auch alle von Ihnen angelegten Aufträge gelöscht!


Hinweis: Wenn Sie einen Auftrag an uns versenden überprüft OFPS automatisch ob eine neue Version der Software vorliegt. Ebenso wird ein Update der Preise durchgeführt.

 

Bekannte Probleme

Online-Foto-Print-System bricht die Bestellung ab oder das Programm friert ein.

Während einer Online-Übertragung werden von OFPS folgende Funktionen durchgeführt: Preislistenupdate, Newsupdate, Versionsüberprüfung und dann die Übertragung Ihres Auftrages. Sollten bereits die ersten drei Punkte nicht mit einem "OK" abgeschlossen werden, kann OFPS keine http-Verbindung mit dem Server herstellen. Mögliche Ursachen hierfür sind eine Firewall, eine Kindersicherung (insbesondere bei Verwendung der AOL-Software) oder andere Sicherheitsprogramme auf Ihrem Computer. Schalten Sie alle diese Programme ab und starten Sie die Übertragung erneut.

Werden die ersten drei Aufgaben mit einem "OK" quittiert aber der Upload Ihres Auftrags beginnt nicht, liegt das daran, dass OFPS keine FTP-Verbindung zum Server aufbauen kann. Dieses Problem tritt meistens bei der Verwendung von Routern auf, die kein aktives FTP unterstützen. Wenn Sie einen Router verwenden, gehen Sie bitte über "Einstellungen --> Konfiguration" in das Konfigurationsfenster und aktivieren Sie den Punkt "passive FTP-Übertragung verwenden".

Wenn das Programm während oder am Ende der FTP-Übertragung stehen bleibt liegt das daran, dass eine benötigtes Signal vom Server nicht empfangen wird. Wir empfehlen Ihnen mit Hilfe des Programms "dfue-Speed" die Übertragungseinstellungen Ihres Systems zu optimieren. Das Programm können Sie als Freeware unter http://www.voodooclub.de herunter laden.


 


Bei Fragen oder Probleme mit unserem Foto-Upload-System wenden Sie sich an : webmaster@expressphoto.de.
Neuer Benutzer
Sie sind das erste Mal bei expressphoto.de ? Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich.

Jetzt registrieren

* Die Registrierung kann von Ihnen jederzeit wieder gelöscht werden!

Anmeldung
Bitte achten Sie auf Groß - und Kleinschreibung !
Benutzername:  
 
Passwort:
SSL Verschlüsselung aktivieren ?

Passwort vergessen?



Wir akzeptieren :
Digitalbilder bezahlen mit PayPal
Digitalbilder von expressphoto.de  Copyright © 2003 S+K Ortleb GmbH Hilfe :|: AGBs :|: Datenschutz :|: Impressum  Digitalbilder von expressphoto.de